Perisade - ein orientalisches Märchen-Musical
Das Musical
Die Künstler
Das Orchester
Der Chor
Planungsteam
Bühnenbild
Sponsoren
Werbung
Fotogalerie
Videogalerie
 
Presse
Gästebuch
Kontakt
Impressum
DAS MUSICAL
Musik: Kurt Gäble - Text: Daniela Löcherer
Prickeln, Knistern, Herzklopfen
Wie in einem Märchen aus 1001 Nacht - eine Liebesgeschichte aus dem Orient mit märchenhaftem Flair.
So hat Perisade sich das nicht vorgestellt! „Einen Mann heiraten, den ich nicht kenne? Eine brave, langweilige Prinzessin sein?“ Die ebenso schöne wie kluge Kalifentochter ist widerspenstig. Sie beschwört ein spannendes Abenteuer herauf, bis schließlich ihr treuer Dschinn, der quirlige Flaschengeist, alles zum Guten wendet.

* * * * * * * * *

Es war einmal vor langer Zeit ...

Usbekistan, das Land aus 1001 Nacht.
Usbekistan ist ein Land an der Schwelle zur Zukunft, ein Land von anscheinend unbegrenzten Möglichkeiten.

Es ist aber auch ein Land, wo turbange-schmückte Greise auf kleinen Eseln dahinreiten oder in den Tschoi-Chonas (Teehäusern) beschaulich ihren grünen Tee schlürfen, ein Land, in dem überlieferte Traditionen einen hohen Stellenwert haben und wo das über Jahrtausende gewachsene Kunstschaffen gewürdigt und gefördert wird.

Usbekistan ist ein Land, das für den Orient steht, ein Land, das immer mit dem Mythos der Seidenstrasse
verbunden bleibt.

Diese Strasse war genau genommen
nicht eine streng angelegte Karawanen-Piste, sondern ein Bündel von Handels-wegen, die sich von Ost nach West zogen und immer wieder zusammentrafen.

Sie machten den Fernhandel zwischen Orient und Okzident möglich und erlaubten, dass unter anderem kostbare chinesische Seiden über Bagdad bis nach Rom kamen.

Alle Rechte: Musikverlag RUNDEL GmbH

Rundel

 

 
nach oben | zurück
 
DAS BESONDERE MUSICALEVENT 2010 FÜR DIE GANZE FAMILIE.
©MARCEL SOUCHÉ & MUSICAL - TEAM